Anzeige

Spargelfest im Autohaus Bormann mit buntem Programm

4. Mai 2019
Das Team vom Autohaus Bormann organisiert das zweitägige Spargelfest. Fotos: Alexander Dontscheff
Wolfenbüttel. Vielleicht nicht ganz so gut wie erhofft, aber auch nicht so schlecht wie befürchtet zeigte sich das Wetter zu Beginn des diesjährigen Spargelfestes im Autohaus Bormann am heutigen Samstag. "Wir haben halt Aprilwetter im Mai", nahm es Geschäftsführer Holger Bormann mit Humor. Und da man sich auf das Wetter sowieso nicht verlassen kann, hatte man von vorn herein mit einem Festzelt geplant.

In eben diesem Festzelt begrüßte Holger Bormann zu Beginn die Gäste, die sich schon zahlreich den Spargel schmecken ließen, und stellte die diesjährigen Partner vor. Neben dem Spargelgut Braunschweiger Land unter anderem das Beauty-Studio HautSache, puls2u, Bodyforming oder den E-Rad-Händler Henze.

Den ersten Show-Höhepunkt lieferte die Garde der Mascheroder Karnevalgesellschaft (MKG). Deren neuer Präsident Klaus-Peter Bachmann richtete auch einige Wort an die Gäste. Während derzeit (bis etwa 19 Uhr) Texas Roads das Zelt in Stimmung bringen, tritt am späteren Abend (20:30 Uhr) noch Deutschlands beliebtestes DJ Ötzi-Double Kay Christian auf. Auf vielfachen Wunsch der Gäste wird das Spargelfest in diesem Jahr bis in die späten Abendstunden des Samstags verlängert.

Die Partner des diesjährigen Spargelfestes präsentierten sich auf der Bühne.

Am morgigen Sonntag geht das Spargelfest weiter. Um 11 Uhr bittet DJ Lutz Biethan zum Frühschoppen. Später gibt es Auftritte von Sven Laucke sowie diversen Tanzgruppen der MKG. Daneben kann man sich natürlich weiterhin den Spargel schmecken lassen (oder für zuhause kaufen), sich bei den Partnern über deren Angebote informieren lassen oder die Autos begutachten – etwa die neue „Bormann-Edition“ des i10.

Die Garde der MKG.

Weitere Fotos vom Spargelfest finden Sie hier:

Lesen Sie auch:

Spargelfest im Autohaus Bormann – Diesmal extra lang!

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24