Studenten aus Chattanooga zu Besuch in Wolfsburg

14. Mai 2019
Bürgermeister Ingolf Viereck empfing die Studierenden in der Bürgerhalle des Rathauses A. Foto: Stadt Wolfsburg
Wolfsburg. Kürzlich empfing Bürgermeister Ingolf Viereck 16 Studierende aus Wolfsburgs US-amerikanischen Freundschaftsstadt Chattanooga, Tennessee. Während ihrer Zeit in Wolfsburg sind die Studierenden an der Fakultät Wirtschaft der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften zu Gast. Dies berichtet die Stadt Wolfsburg.

Neben der Besichtigung von Wolfsburger Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss oder der Autostadt stünden auch Workshops zur deutschen Teilung und ein Besuch der ehemaligen innerdeutschen Grenze auf dem Programm. Zwischen der Ostfalia Hochschule und der University of Tennessee at Chattanooga bestehe seit 2013 eine Kooperationsvereinbarung, in deren Rahmen regelmäßig Besuche und Austausche stattfinden. Seit 2011 sind Wolfsburg und Chattanooga Freundschaftsstädte.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24