Theaterring Wolfsburg spendet neue Scheinwerfer für Hallenbad

10. Dezember 2018
Auch in diesem Jahr gibt es für das Hallenbad wieder eine großzügige Spende von 2.000 Euro. Foto: Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Wolfsburg. Auch in diesem Jahr gibt es für das Hallenbad wieder eine großzügige Spende von 2.000 Euro. Damit will der Theaterring Wolfsburg seiner Satzung entsprechend die sehr wichtige Theater- und Kulturarbeit dieser besonderen Veranstaltungsstätte in Wolfsburg würdigen und fördern, berichtet das Hallenbad – Kultur am Schachtweg in einer Pressemitteilung.

Viele Aufführungen, gerade für Kinder und Jugendliche, finden im Hallenbad statt. Insofern bilden sich hier die zukünftigen erwachsenen Theaterbesucher heran. Für die Mannschaft vom Hallenbad eine sehr willkommene Spende, denn die alten Stufenscheinwerfer waren in die Jahre gekommen und veraltet. Sie wurden jetzt ersetzt durch drei Stufenlinsen-Scheinwerfer, die auf dem aktuellsten Niveau der Technik stehen. Lt. Andreas Plate, dem Technischen Leiter des Hallenbades, sind dieses qualitativ hochwertige Theaterscheinwerfer, die zum größten Teil für Aufführungen im Bereich des Jugendtheaters eingesetzt werden.

Anwesende des Theaterrings:
Dorothea Frenzel – 1. Vorsitzende
Wolf-Rüdiger Schmieding – 2. Vorsitzender
Christel Schmieding – Beiratsmitglied

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24