VW Multivan aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

21. Oktober 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Kreuzheide. In der Nacht zum Sonntag, den 20. Oktober, wurde im Stadtteil Kreuzheide ein VW Multivan aufgebrochen. Die unbekannten Täter erbeuteten vier Sitze und ein Radio-Navigationsgerät. Dies berichtet die Polizei.

Der 39 Jahre alte Besitzer hatte seinen VW Bus um 19 Uhr am Samstagabend auf einem Parkplatz in der Franz-Marc-Straße nahe einer Schule abgestellt und am Sonntagvormittag den Schaden bemerkt. Bei der Tatortaufnahme zeigte sich, dass die Täter eine Tür des Fahrzeugs gewaltsam geöffnet hatten. Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24