Was geht am Wochenende? – Hier ist was los

7. September 2019
Auf dem Magnifest gibt es nicht nur was auf die Ohren, man kann auch vieles bestaunen und verköstigen. Foto: Marvin König
Region. Der Herbst ist da und mit ihm das traditionelle Magnifest. Wer den Trubel von vielen Menschen, Bier und Bands nicht scheut, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Auch die anderen Städte in der Nähe haben an diesem Wochenende einiges zu bieten. Ob draußen, im Kino oder auswärts, ein Ausflug in die Innenstädte unserer Region lohnt sich immer. Denn Montag kommt leider immer früher als erhofft.

Wer sich etwas Kultur gönnen möchte, ist im Schlossmuseum Braunschweig nahe der Schloss-Arkaden an der richtigen Adresse. Am 7. September ist dort der Familiensamstag, an dem man vergünstigt in den Genuss einer Kinderführung durch die Dauerausstellung kommt. Wer eher an der trinkfesteren Natur zu verorten ist, der fühlt sich im historischen Magniviertel sicher wohl, in dem es von Freitag bis Sonntag beim 46. Magnifest heiß hergeht. Neben Bands, Bierbuden und Vorführungen aller Art, ist hier annähernd die ganze Stadt auf den Beinen. Leicht sieht man hier den ein oder anderen Bekannten. Zum Ausklang des Wochenendes noch etwas Kultur in der Löwenstadt? Dann nichts wie auf zu den „Starken Frauen“ am Sonntag im Herzog-Anton-Ulrich-Museum, wo Sie in den historischen Hintergrund zum schönen Geschlecht eintauchen können. In Sickte können Sie am 7. September um 17 Uhr begeistert zuschauen, wie Modell-Fallschirmspringer um die Niedersächsische Meisterschaft wetteifern. Wer den Nervenkitzel sucht, ist hier sicher gut aufgehoben. Auf dem Sportplatz in Halchter wird es am Samstag ab 11 Uhr ein großes Familien- und Bürgerfest mit vielen Attraktionen und Speis und Trank geben. Für die Kulturbegeisterten ist der Ausflug in die Hopfen- und Fachwerkstadt Hornburg ein guter Tipp. Dort können Sie um 11 und 14 Uhr an einer öffentlichen Stadtführung teilnehmen. Der Eintritt kostet drei Euro. Für Nachteulen gibt es die Nachtwächterführung um 20 Uhr.

Kultur und Musik in Salzgitter

In Salzgitter-Ringelheim lockt am Samstag ab 16 Uhr das 2. Ringelheim Rockt-Open-Air-Festival mit der lokalen band „earphoria“. Am zweiten Abend des Literaturfests in Salzgitter-Bad (7. September, 19:30 Uhr) liest Nicoletta Giampietro aus ihrem Debütroman „Niemand weiß, dass du hier bist“. Eine große, hoffnungsvolle Geschichte über Mut und Freundschaften, die größer sind als jede Ideologie. Atmosphärisch, warm und voller erzählerischer Kraft. Der Eintritt kostet 12 Euro an der Abendkasse. Ab 12:30 Uhr steht ebenfalls in Salzgitter-Bad das NOW-Stadtteilfest an, auf dem es einiges zu entdecken gibt. Am Sonntag können Kulturfans ihren Wissensdurst bei Tag des offenen Denkmals an verschiedenen Orten in Salzgitter stillen.

Zum Stöbern lädt der 26. Flohmarkt in Detmerode ein. Hier kann am Sonntag zwischen 6 und 13 Uhr das ein oder andere Schätzchen gefunden werden. Im Landkreis Peine findet das Feuerwehrfest in Clauen statt, wo es unter anderem einen Löscheinsatz zu bestaunen gibt. Um 20:00 Uhr treten Igudesman & Joo im Peiner Stadttheater auf. Die Pferdefans unter Ihnen werden sich schon auf das 17. Shetty-Festival mit Bundesschau in Bad Harzburg freuen. Am Samstag, 7. September, beginnt um 8:30 Uhr die IG-Shetland-Tour. Ab 13 Uhr startet die Zuchtschau, gefolgt vom Eierlauf und dem beliebten Showjumping um 18 Uhr. Der Sonntag, 8. September, startet um 8:30 Uhr mit der Bundesschau sowie den Reit- und Fahrprüfungen. Die Westernprüfungen beginnen um 12 Uhr, bevor dann um 15:30 Uhr die Siegerehrung erfolgt.

Am Sonntag, den 8. September findet das alljährliche Hundeschwimmen im Waldbad Birkerteich statt. Zwei- und Vierbeiner haben dort gleichermaßen ihren Spaß. In Hötensleben können Sie ab 18 Uhr die Samstagnacht auf den 3. Aue-Wies’n zum Tag machen. Feierwütige kommen auch an diesem Wochenende beim 44. Helmstedter Altstadtfest auf ihre Kosten. Das Fest beginnt am Freitag und dauert bis Sonntagabend 18 Uhr.
In Gifhorn steht das ganze Wochenende im Zeichen der Kinder, die im Piraten-Kinderland toben und entdecken können.

Weitere Veranstaltungen finden Sie Hier.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24