Anzeige

Weiße Ostern? So wird das Wetter an den Feiertagen

29. März 2018 von
Das Osterwetter gestaltet sich eher wechselhaft. Symbolfoto: Alexander Panknin
Anzeige
Region. Aufgrund des immer noch unbeständigen und wechselhaften Wetters und der nun vor der Tür stehenden Osterfeiertage haben wir noch einmal beim Deutschen Wetterdienst nachgefragt, was wir für das Wochenende erwarten können.

Anzeige

Das Osterwetter gestaltet sich eher wechselhaft, erklärt Markus Übel von der Vorhersage- und Beratungszentrale des Deutschen Wetterdienstes. Am Karfreitag werde es zunächst wechselnd bewölkt mit zeitweiligem Sonnenschein und trockenen Passagen bei Temperaturen um zwölf Grad.

In der Nacht zu Karsamstag und an Karsamstag selbst müsse mit zeitweiligem Regen gerechnet werden, dazwischen gebe es aber auch mal trockene Abschnitte bei Höchstwerten um sechs Grad. Wer sichergehen möchte, sollte also bei den Unternehmungen einen Regenschirm dabei haben.

Am Ostersonntag sei es weiterhin wechselhaft mit etwas Regen, am Morgen kann sich möglicherweise sogar etwas Schnee darunter mischen. Höchstwerte um sieben Grad. Wer also nach dem Osterfeuerbesuch noch etwas länger unterwegs ist, könnte tatsächlich noch einmal ein paar weiße Flocken zu Gesicht bekommen.

Am Ostermontag bleibe es überwiegend trocken, es gebe zeitweise Sonnenschein und Höchsttemperaturen um neun Grad.

Nähere Informationen zum Wetter gibt es auch hier nachzulesen.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen