Anzeige

WISAG-Betriebsratswahl: Arbeit des Betriebsrats bestätigt

13. März 2018
Symbolfoto: Marian Hackert
Anzeige

Wolfsburg. Die Beschäftigten von WISAG Produktionsservice GmbH Wolfsburg haben am 9. März einen neuen Betriebsrat gewählt. Von den 179 wahlberechtigten Kolleginnen und Kollegen haben sich 72 an der Personen-Wahl beteiligt. Das bedeutet eine Wahlbeteiligung von 39,66 Prozent. Dies teilt die IG Metall Wolfsburg mit.

Anzeige

„Wir freuen uns sehr über die für unsere Verhältnisse gute Wahlbeteiligung. Die WISAG in Wolfsburg hat eine schwierige Struktur. Dem zollt die Wahlbeteiligung Tribut. Dass wir eine gute Arbeit geleistet haben, zeigt mir die Wiederwahl aller amtierenden Betriebsräte. Ich freue mich auf die kommenden vier Jahre mit dem Gremium“, sagte der wiedergewählte IG Metall-Betriebsrat und Betriebsratsvorsitzende Rüdiger Hering. Gewählt wurden sieben Kandidaten, sechs davon sind Mitglieder der IG Metall.

Der neu gewählte Betriebsrat wird sich am 15. März konstituieren und seine Arbeit aufnehmen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen