Zeugen nach Parkrempler gesucht

5. Dezember 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Wolfsburg. Die Polizei in Fallersleben sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am gestrigen Mittwochvormittag zwischen 7 Uhr und 10 Uhr in der Hafenstraße ereignete. Nach polizeilichem Kenntnisstand parkte der Fahrzeugführer eines roten Alfa Romeo rückwärts in eine Parklücke am Fahrbahnrand ein.

Hierbei unterschätzte er offensichtlich die Größe der Parklücke und touchierte dabei den hinter ihm und vor ihm stehenden Wagen, berichtet die Polizei Wolfsburg. Bei beiden Fahrzeugen handelt es sich um jeweils einen VW Golf, einer dort ansässigen Firma. Anschließend ließ der Fahrzeugführer sein Fahrzeug schräg in der Parklücke zurück und flüchtete.

Eine genaue Schadenshöhe wird derzeit ermittelt. Da die Hafenstraße zu der Zeit stark frequentiert ist, hofft die Polizei darauf, dass andere Fahrzeugführer etwas beobachtet haben und bittet um Hinweise an die Polizeistation Fallersleben Rufnummer 05362/96700-0.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: wolfsburg@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-24
Anzeigen